SaisonpflanzungBeet- und Schalenpflanzen im Frühling, Sommer und Herbst beinhalten eine enorme Fülle an Arten, Sorten und Farben.

Mit dem Frühling erwacht die Natur mit intensiven Farben. Nach Räumung der winterlichen Eindeckung ist nun Platz für farbenfrohe Frühlingsblüher: Stiefmütterchen, Narzissen, Primel, Maßliebchen und Tulpen.

Im Mai mit dem beginnenden Sommer entfaltet sich die meiste Blütenpracht. In unseren Hochglasflächen kultivieren wir etwa zwei Dutzend Sommerblüher für die unterschiedlichsten Standorte: Fleißige Lieschen, Fuchsien (auch für sonnige Lagen!), Begonien in Sorten (auch die beliebten "Drachenflügel-Begonien"), Geranien, Männertreu, Sommer-Astern u. v. a.

Der Spätsommer im September bietet nach abnehmender Hitze eine interessante Auswahl an Chrysanthemen in ihrer farblichen Vielfalt, "Flammendes Kätchen" (Kalanchoe), Alpenveilchen und Edellieschen.

Der Herbst ist alles andere als pflanzlich "trostlos": Hier gibt es artenreiche Ericen und Callunen, die man kombiniert mit Silberblatt, Veronicen und der Palette an "Herbstzauber" (eine Mischung aus einjährigen Stauden mit interessanten Blattfarben und -strukturen) in Schalen und Beete setzen kann.

Im Winter bieten wir Ihnen einen reichhaltigen Grabschmuck an: In unserer Auslage finden Sie eine Fülle an Gestecken, Kränzen und Buketts, ausschließlich mit natürlichen Materialien und Seidenblüten in Handarbeit hergestellt.


Herbstbeet

Herbstbeet

Herbstschale

Herbstschale

Sonnenpflanzung

Sonnenpflanzung

Grabstelle

Grabstelle